Starkstrom

Der Einsatz des Begriffs Nachhaltigkeit hat Konjunktur, bei SHI hat er Tradition. Bei uns ist die permanente Auseinandersetzung mit dem Gedanken der Nachhaltigkeit ein gutes Stück Unternehmenskultur. Schon bei der Konzeption und Planung von Stromversorgungsanlagen in allen Spannungsebenen sowie bei Beschaffung und Verbrauch orientieren wir uns an Standards wie LEED, gehen energieeffizient und Ressourcen schonend vor.

Unser Leistungsspektrum erstreckt sich von der Netzplanung und der Durchführung von Kurzschlussstrom- und Selektivitätsberechnungen für die verschiedensten Netzformen, über die Wahl des adäquaten Energieproviders bis hin zur Konzeption für die Sicherheitsstromversorgung - ganz gleich, ob diese durch Diesel betriebene Netzstromaggregate, über zwei netzschutztechnisch getrennte Mittelspannungsnetze oder die Energieversorgung über BHKWs geschieht. Dabei zählt die Einbindung der Photovoltaik in bestehende oder neue Netzsysteme bei der Beratung von Bauherren bei Großprojekten zu einer unserer Kernkompetenzen. Neben den klassischen Installationssystemen über Doppel-/Hohlraumboden-Installationen in Verbindung mit dem EIB-BUS und LON-BUS nimmt die Zahl der Projekte zu, in denen Gewerke übergreifende industriell vorgefertigte Einheiten zum Einsatz kommen. Ein Trend, der ebenfalls auf die Nachhaltigkeit einzahlt, da sich Kosten- und Terminvorteile ergeben. Ebenso entwickeln wir integrierte Konzepte für Licht, Klima und Sonnenschutz.